Über mich

Daliyyo

Dalí und ich

Darf ich mich vorstellen: Mein Name ist Cristina Emilce, ich bin Gästeführerin und Vermittlerin für das Kulturelle Erbe.

Mein Weg beginnt vor langer Zeit. Nach meinem Studienabschluss in Marketing, fange ich an, in der ganzen Welt herumzufahren, während ich in einem multinationalen Unternehmen arbeite. Fünfzehn Jahre lang hat sich mein Leben mit unterschiedlichen und bunten Erfahrungen gefüllt, ich habe wirklich interessante Persönlichkeiten aus dem Bereich Architektur und Design getroffen und ich habe Museen und Ausstellungen besucht, wann immer es möglich war.

Meine Bücher sind in Umzugskartons gereist und sie haben in Argentinien, Deutschland und in den vereinigten Staaten gelebt, um schließlich in Spanien zu landen, genaugenommen in Barcelona, die Stadt in die ich schon immer insgeheim verliebt gewesen bin. Da entschied ich, mich mit meiner Leidenschaften zu beschäftigen: Kunst, Kultur und die Welt des Weins.

Währenddessen habe ich mich ständig weitergebildet: Ich habe einen Master in Tourismus Innovation mit Schwerpunkt Management des Kultur- und Naturerbes bei der CETT-UB und habe außerdem Kurse für Gästeführern und Interpretation des Erbes besucht. Derzeit beende ich meinen Sommelierkurs und besuche Weingüter, sowie Museen und Ausstellungen wann immer es mir möglich ist. Manche Sachen ändern sich nie. Und wie schön, dass es so ist.

Neben meiner Tätigkeit bei ENCULTURARTE, arbeite ich regelmäßig mit Unternehmen und Fachleuten zusammen und biete die folgende Leistungen an: 

  • Gästeführerin: Durchführung geführter Toure und Kultur-, Natur und Weintourismus Aktivitäten.

  • Begleiterin und Tour-koordinatorin: Gruppenbegleitung, Mitarbeit bei Firmenveranstaltungen und Weinproben.

  • Kulturmanagement: Entwurf von Routen und touristische und kulturelle Aktivitäten, Entwicklung von Informationsmaterial und Interpretationsmitteln.

Sprachen: Spanisch, Katalanisch, Englisch und Deutsch.

Wenn Sie an einem dieser Dienste interessiert sind, Kontaktieren Sie mich, bitte.